Informationen

Dienstplan 2017 – Einsatzabteilung

Juni:

  • Di 02.06. 20:00 – 21:30 Uhr Dienstversammlung
  • Fr 06.06. 17:30 – 19:00 Uhr Ausbildung: Gerätekunde, Fahrzeug reinigen
  • 10.-11.06. Tag der offenen Tür
  • Di 13.06. 17:30 – 19:00 Uhr kein Dienst
  • Di 20.06. 17:30 – 19:00 Uhr Ausbildung: Wasserentnahme offenes Gewässer
    TS 8/8 und TLF 16/25
  • Di 27.06. 17:30 – 19:00 Uhr Ausbildung: TH “Wasser im Keller” anschließend Grillen

Änderungen vorbehalten!!!

Ortswehrführer
Henryk Clemens

Freiwillige Feuerwehr Cottbus Ortswehr Sielow

Ortswehrführer: Henryk Clemens
Anschrift: Feuerwehr Sielow
Sielower Chaussee 6
03055 Cottbus-Sielow
Telefon: 0355 / 8662776 oder 0171 / 4872140
Fax: 0355 / 860685
e-mail: a-h.Clemens@gmx.de

Dienstversammlung: jeden 1. Freitag im Monat 19:30 Uhr
Ausbildung: jeden 1. Sonntag im Monat 10:00 Uhr

DSCI0102

Die Feuerwehr in Sielow

feuerwehr_historikKeiner weiß so richtig, wann die Freiwillige Feuerwehr Sielow gegründet wurde. Die alte Chronik war nach dem Krieg nicht mehr auffindbar. Im Jahr 1913 begann jedenfalls die organisierte Brandbekämpfung. Grund dafür waren die vielen Brände im Ort. Trotz Nachbarschaftshilfe der umliegenden Bauern und Häusler mit Einreißhaken, Wassereimern und Feuerpatschen konnte man dem Feuer nicht "Herr" werden. Aus diesem Grund beschloss man 1913 eine Handdruckspritze zu kaufen (siehe Bild). Im Oktober 1935 wurde in Sielow mit dem Bau des Gerätehauses begonnen und es wurde zügig fertig gestellt. Das erste Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Sielow war ein Brennabor. Dem folgten im Jahr 1967 ein Robur (LF 8/8) mit Schlauchtransportanhänger. Im Jahr 1989 bekam die Freiwillige Feuerwehr Sielow das letzte Löschfahrzeug, welches im Landkreis durch den Rat des Kreises Cottbus ausgegeben wurde. Dieses Löschfahrzeug (Typ: Robur LO; LF8/8) war bis zum September 2001 beim Löschzug Sielow im Einsatz. Mit der Eingemeindung des Ortes Sielow am 01.01.1994 in die Stadt Cottbus, hörte die Eigenständigkeit der Freiwilligen Feuerwehr Sielow auf zu existieren. Es entstand der Löschzug Sielow, als untergeordneter Zug der Freiwilligen Feuerwehr Cottbus. Im Monat September des Jahres 2001 wurde dem Löschzug Sielow ein neues Löschfahrzeug Typ MAN TLF 16/25 übergeben. Dem Löschzug Sielow, heute Ortswehr Sielow, gehören zur Zeit 37 Männer und 5 Frauen an. Sie sind heute wie auch früher zu jeder Zeit für die Bürger von Sielow und auch zu Einsätzen in der Stadt Cottbus und im Umland einsatzbereit. Viel Unterstützung erhält die Ortswehr Sielow von Sponsoren und Bürgern aus dem Ortsteil. 20 Kinder sind in der Jugendfeuerwehr tätig und sollen später die Reihen der aktiven Kameraden stärken. Über viele Jahre pflegt die Ortswehr Sielow Freundschaft mit der Freiwilligen Feuerwehr Erlensee und der Freiwilligen Feuerwehr Kozlu aus Polen. Zu Veranstaltungen, Wettkämpfen, Jubiläen und sonstige Höhepunkten finden gegenseitige Besuche statt. Zu einem von vielen Bürgern aus Sielow erwarteten Höhepunkt im Jahr, ist der "Tag der offenen Tür" geworden. Dieser wird seit 1994 im Juni durchgeführt.

Auch die schönen Ausflüge der Kameraden mit ihren Frauen, Sponsoren und unterstützenden Bürgern waren und sind Bestandteil der gemeinsamen Aktivitäten. Bei Veranstaltungen des Bürgervereins, Sportgemeinschaft und der Kirchengemeinde sind die Kameraden oft helfend dabei. An sportlichen Feuerwehrwettkämpfen, wie dem Wirkungsbereichausscheid, nahm die Feuerwehr Sielow schon vor der politischen Wende teil. Nach der Wiedervereinigung begann man wieder nach längerer Pause mit dem Hakenleitersteigen als Einzeldisziplin und mit der Grundübung der Gruppe am Steigerturm. In mehreren Disziplinen stellte der Löschzug Sielow den Stadtmeister, wie z.B. im Hakenleitersteigen, 100 m Hindernisbahn und 4x100 m Staffel.

Die Feuerwehr in Sielow war und wird auch in Zukunft immer aktiv sein.

©Bürgerverein Sielow e.V.
Realisiert durch Webdesign Cottbus