30. November 2018

Die stadteigene Waldfläche nördlich der Siedlerstraße ist erneut durch starken Schädlingsbefall an den Kiefern betroffen. Die anhaltende Trockenheit 2018 hat die Situation noch verschärft. Aktuell handelt es sich um ca. 70 abgestorbene Kiefern.

Die Stadt Cottbus wird voraussichtlich im 1. Quartal 2019 mit dem Fällen des “Käferholzes” beginnen.