Sielower Seniorenadvent mit dem Deutsch Sorbischen Chor

2. Dezember 2018

Der Seniorenadvent war fast bis auf den letzten Platz in der Gastlichkeit des “Restaurant und Pension Nordstern” sehr gut angenommen. Bei der kulturellen Umrahmung durch den “Deutsch Sorbischen Chor” kam vorweihnachtliche Stimmung auch bei gemeinsamen Gesang der Sielower Senioren auf. Die gereichte weihnachtliche Kaffeetafel, liebevoll kreiert durch das Team um Stephan Kossack ließ keine Wünsche offen. Es blieb den Senioren auch Zeit in gemütlicher Atmosphäre im Gespräch auszutauschen. Vielen Dank gilt dem Organisator des Bürgerverein Sielow e.V., Hans-Jürgen Pfuhl, dem Ortsbeirat Sielow, der Sparkasse Spree-Neisse und der Bäckerei Weiland für ihre Unterstützung, die dieses traditionelle vorweihnachtliche Beisammensein für die Senioren

Neues Rutschen-Projekt nimmt Gestalt an

27. November 2018

Wie bereits vor einiger Zeit angekündigt, wird es am Rodelberg eine neue Rutsche geben. Der Ortsbeirat hat die Y-Rutsche aus Schmellwitz für unsere Kleinen bekommen. Diese soll nun links neben dem alten Palisadenaufgang, neben der kleinen Rutsche, installiert werden. Die Fertigstellung ist für das 1. Quartal 2019 geplant. Bis dahin sind noch umfangreiche Abstimmungen mit der Stadtverwaltung erforderlich. Wir freuen uns über diese tolle Errungenschaft, die mit viel Arbeitseifer unseren Gemeinschaftsplatz bereichern wird.

Gedenken anlässlich des Volkstrauertages 2018

23. November 2018

Am Sonntag, 18.11.2018 gedachten die Sielower anlässlich des Volkstrauertages in würdigem Rahmen der Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft. Um 10:30 Uhr traf sich die Kirchengemeinde zu einem Gottesdienst, in dem erstmalig auch mit Bernd Kühner ein Mitglied der Gemeinde eine Predigt hielt. Herr Kühner mahnte, dass im Ersten Weltkrieg alle Nationen unter Glockengeläut und Gebeten in den Krieg zogen, wenige Jahre später aber nur Tod und Verzweiflung zurückblieben. Auch Reichtum sei nicht in Geld zu bemessen, sondern an inneren Werten und dem Zusammenhalt unter Familien und Freunden. Nach dem Gottesdienst gedachten die Sielower Bürger gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr, dem

Show-Flügen der Schlepperfreunde 2018

5. November 2018

Es war mal wieder was los bei den Schlepperfreunden in Sielow. Am Sonnabend den 03.11.2018 wurde in der Nähe vom Rodelberg gepflügt was das Zeug hält. Die Schlepperfreunde sind als Teil des Bürgervereins immer wieder aktiv und helfen mit vereinter Kraft, z.B. beim Maibaumaufstellen oder beim Osterfeuer. Dank der Traktoren, welche teilweise liebevoll restauriert sind, ist die schwere Arbeit ein Kinderspiel.

Bürgerverein Sielow Vereinsausflug 2018

29. Oktober 2018

Wie jedes Jahr plante eines unser Vorstandsmitglieder den Vereinsausflug. Der Bürgerverein Sielow e.V. lud dazu alle seine Mitglieder, dieses Jahr, zu einem Fahrradausflug am 29.09.2018 ein. Trotz des schönen Wetters gab es nur eine sehr kleine Anzahl Teilnehmer. Aber die Anwesenden hatten viel Spass. Wir sind um 09:30 Uhr gestartet. Über Schmellwitz und Saspow sind wir an der Spree entlang zur Spreewehrmühle gefahren. Nach einem kurzen Zwischenstopp ging es weiter durch die Madlower Schluchten zur Kutzeburger Mühle. Dank vorheriger Bestellung konnte hier ausreichend und sehr gut gespeist und getrunken werden. Frisch gestärkt sind wir über Hänchen nach Kolkwitz zum Schützenverein

Da schwebt was in der Luft

9. Oktober 2018

Auch in diesem Jahr fand am 06.10.2018 das traditionelle Drachenfest des Bürgerverein Sielow e.V. statt. Bei schönstem Herbstwetter trafen sich zahlreiche Sielower und Besucher rund um Cottbus am Rodelberg um gemeinsam zu feiern. Wunderschöne Drachen gab es zu sehen. In diesem Jahr wurde, nach ausdrücklichem Wunsch der Bewohner, auch wieder der schönste selbstgebaute Drachen gekürt. Dieses Highlight ließ sich kaum einer entgehen. Wieder mit dabei war auch der Drebkauer Drachenvater. Er und seine Helfer haben mit den Kindern “gruselige Vögel” gebaut und in die Luft steigen lassen. Dank seines professionellen Fachwissens, schaffte es sogar ein doppelter Kistendrachen in luftige Höhen.

100.000 Blatt Papier für Sielows Grundschüler

30. Januar 2018

Große Freude kürzlich während einer großen Pause auf dem Hof der Sielower “Lutki-Grundschule“. Als nämlich zwei Mitarbeiter des in Sielow ansässigen Dienstleistungsservice Heinze eine eng bepackte Palette auf den Hof gezogen hatten. Christine Heinze und ihr Mitarbeiter Andreas Petschik hatten zuvor 40 Kartons, bestückt mit jeweils 2.500 Blatt Kopierpapier auf dieser Palette gestapelt und festgezurrt, um die Ladung nun an die Schulleiterin und die Kinder zu übergeben. Stellvertretend waren Viktoria und Alina aus der Klasse 4a angetreten, um den edlen Spendern zu danken. Witaj-Kind Viktoria dankte standesgemäß in sorbischer Sprache und versprach, sorgsam und sparsam mit der Spende umzugehen. Obwohl

Senioren Advent begeistert Sielower Rentner

14. Dezember 2017

In der Pension & Restaurant Nordstern hatten sich 52 ältere Herrschaften eingefunden, um am 2.Adventssonntag bei Stolle und Kaffee den Liedern der ehemaligen Solistin des Cottbuser Staatstheaters zu lauschen. “Ich will ehrlich sagen, dass wir vor doch schon langer Zeit unsere erste Anfrage, was den kulturellen Teil unserer Adventsfeier betrifft, an den Chor des Deutsch-Sorbischen Ensembles gerichtet haben. Aber als Gäste des Cottbuser Chortreffens waren unsere benachbarten Sängerinnen und Sänger schon verbucht. Aber Frau Schubert darf sich deswegen keineswegs als Ersatz fühlen. Wir kennen sie von ihren Auftritten vor sechs Jahren und haben sie nach der langen Pause gern wieder

Im Gedenken zum Volkstrauertag

24. November 2017

Am 19.11.2017 trafen sich Mitglieder des Bürgerverein, der Feuerwehr sowie der Ortsbeirat am Volkstrauertag um der Kriegstoten zu gedenken. Anlässlich der Kranzniederlegung erinnerte Mario Laurischk in seiner Rede an die Toten der kriegerischen Auseinandersetzungen, insbesondere die gefallenen Sielower, die mit dem Mahnmal einen Platz in unserer Mitte haben, und beschwor die Einheit Europas als Mittel zur Konfliktvermeidung. Während der Kranzniederlegung stimmte der Posaunenchor an. Der Bürgerverein bedankt sich herzlich für den gebührend gestalteten Kranz beim Blumenhaus Glodny.  

Sielower Drachenfest 2017

16. Oktober 2017

Als Besuchermagnet zeigte sich das diesjährige 6. Drachenfest des Bürgervereins am Rodelberg bei strahlend sonnigem und windigem Wetter. Geschuldet dem herbstlichen Samstagnachmittag trieb es jede Menge Frischlufthungrige auf die große Wiese vor dem Dorfgemeinschaftsplatz, um den Himmel bunt zu gestalten. Der vorhandene Wind ermöglichte es, eine Drachenfähre vorzuführen, an der vor allem die Kinder sichtlich viel Spaß hatten. Unterstützt wurde der Bürgerverein vom Hort der Grundschule Sielow, der mit Bastelstraße, Kinderschminken und Luftballons so manche Kinderaugen zum Leuchten brachte. Die Spendeneinnahmen des diesjährigen Kuchenbasars unter der Leitung der Sielower Jugend dienten der finanziellen Unterstützung zur Anschaffung von Trachtenhauben, die nach




©Bürgerverein Sielow e.V. | Realisiert durch Webdesign Cottbus