100.000 Blatt Papier für Sielows Grundschüler

30. Januar 2018

Große Freude kürzlich während einer großen Pause auf dem Hof der Sielower “Lutki-Grundschule“. Als nämlich zwei Mitarbeiter des in Sielow ansässigen Dienstleistungsservice Heinze eine eng bepackte Palette auf den Hof gezogen hatten. Christine Heinze und ihr Mitarbeiter Andreas Petschik hatten zuvor 40 Kartons, bestückt mit jeweils 2.500 Blatt Kopierpapier auf dieser Palette gestapelt und festgezurrt, um die Ladung nun an die Schulleiterin und die Kinder zu übergeben. Stellvertretend waren Viktoria und Alina aus der Klasse 4a angetreten, um den edlen Spendern zu danken. Witaj-Kind Viktoria dankte standesgemäß in sorbischer Sprache und versprach, sorgsam und sparsam mit der Spende umzugehen. Obwohl

Senioren Advent begeistert Sielower Rentner

14. Dezember 2017

In der Pension & Restaurant Nordstern hatten sich 52 ältere Herrschaften eingefunden, um am 2.Adventssonntag bei Stolle und Kaffee den Liedern der ehemaligen Solistin des Cottbuser Staatstheaters zu lauschen. “Ich will ehrlich sagen, dass wir vor doch schon langer Zeit unsere erste Anfrage, was den kulturellen Teil unserer Adventsfeier betrifft, an den Chor des Deutsch-Sorbischen Ensembles gerichtet haben. Aber als Gäste des Cottbuser Chortreffens waren unsere benachbarten Sängerinnen und Sänger schon verbucht. Aber Frau Schubert darf sich deswegen keineswegs als Ersatz fühlen. Wir kennen sie von ihren Auftritten vor sechs Jahren und haben sie nach der langen Pause gern wieder

Im Gedenken zum Volkstrauertag

24. November 2017

Am 19.11.2017 trafen sich Mitglieder des Bürgerverein, der Feuerwehr sowie der Ortsbeirat am Volkstrauertag um der Kriegstoten zu gedenken. Anlässlich der Kranzniederlegung erinnerte Mario Laurischk in seiner Rede an die Toten der kriegerischen Auseinandersetzungen, insbesondere die gefallenen Sielower, die mit dem Mahnmal einen Platz in unserer Mitte haben, und beschwor die Einheit Europas als Mittel zur Konfliktvermeidung. Während der Kranzniederlegung stimmte der Posaunenchor an. Der Bürgerverein bedankt sich herzlich für den gebührend gestalteten Kranz beim Blumenhaus Glodny.  

Sielower Drachenfest 2017

16. Oktober 2017

Als Besuchermagnet zeigte sich das diesjährige 6. Drachenfest des Bürgervereins am Rodelberg bei strahlend sonnigem und windigem Wetter. Geschuldet dem herbstlichen Samstagnachmittag trieb es jede Menge Frischlufthungrige auf die große Wiese vor dem Dorfgemeinschaftsplatz, um den Himmel bunt zu gestalten. Der vorhandene Wind ermöglichte es, eine Drachenfähre vorzuführen, an der vor allem die Kinder sichtlich viel Spaß hatten. Unterstützt wurde der Bürgerverein vom Hort der Grundschule Sielow, der mit Bastelstraße, Kinderschminken und Luftballons so manche Kinderaugen zum Leuchten brachte. Die Spendeneinnahmen des diesjährigen Kuchenbasars unter der Leitung der Sielower Jugend dienten der finanziellen Unterstützung zur Anschaffung von Trachtenhauben, die nach

Das Sommerfest des Bürgerverein Sielow e.V. wurde gut angenommen

18. September 2017

Neuer Veranstaltungsort für Sielower Sommerfest gut angenommen Auch das diesjährige Sommerfest des Sielower Bürgervereins kann als schöner Erfolg gebucht werden. Auch der neue Veranstaltungsort hat dem Besucher-Zuspruch keinen Abbruch getan. Die Verantwortlichen der SG Sielow hatten die Gastgeberrolle übernommen und die Terrasse vor dem Sportlerheim fein hergerichtet.. Moderiert wurde das Fest in bewährter Weise vom BV-Mitglied Georg Zielonkowski, der durch sein Wirken bei verschiedenen Sendern und bei einer Menge Sportveranstaltungen reichlich Mikrophonerfahrung sammeln konnte. Begleitet wurde er bei den Moderationen von seiner langjährigen Kollegin des lokalen Fernsehsenders LTV, Michaela Dopmann. Die durch ihre kompetente und charmante Gesprächsführung die rund 140

Glückliche Kinderaugen sind Lohn genug.

11. Juli 2017

Am 06. Juli wurde die Tischtennisplatte auf der vorbereiteten Fläche gestellt. Die Feierliche Eröffnung fand am 07. Juli statt. Hierzu hatten die Kinder Frau Sonnika Lindner vom Förderverein und Herr Jens Brose vom Bürgerverein Sielow e.V. eingeladen. Nach kurzer Ansprache von Frau Wagner wurde die Tischtennisplatte von den Kids umgehend okkupiert.

Sportfest des Hortes Sielow

10. Juni 2017

Am 12.05.2017 fand wieder das jährliche Sportfest des Hortes Sielow statt. Auf dem Sportplatz der SG Sielow e.V. konnten die Kinder, zusammen mit ihren Eltern, einen sportlichen Nachmittag verbringen. In einem Fussballturnier wurden über mehrere Wochen die beiden Mannschaften für das Finale auf dem kleinen Bolzplatz ermittelt. Sieger des Turniers war die Mannschaft A. Sportliche Stationen, die Eltern mit ihren Kinder nutzen konnten, waren Seilspringen, Tunnelkriechen, Klebeballdart, Zwillingsrennen und viele weitere spaßige Sportarten. Wer an allen Stationen aktiv teilgenommen hatte konnte mit seinem Los an der Tombola teilnehmen und tolle Preise gewinnen. Für die Turnierteilnehmer, die Veranstalter und die Familien

Die Grundschule Sielow bekommt einen neuen Namen

3. Juni 2017

Bereits im November 2015 wurde der Vorschlag zur Namensgebung der Grundschule Sielow bei der damaligen Leitbildkonferenz unterbreitet. Zur Entwicklung des Namens wurden die Schüler/-innen der Klassen 3 bis 6 mit eingebunden und konnten ihre Vorschläge bei der Schulleitung einreichen. Die meisten Vorschläge, mit der besten Begründung, war der Name Lutki-Grundschule. Der Begriff Ludki kommt aus der Sorbischen Sagenwelt und bedeutet “kleine Menschen”. Umgangssprachlich werden auch Kinder als Ludki bezeichnet. Dieser Name schafft somit einen Bezug zur sorbischen Kultur und bezieht sich in seiner Bedeutung auf die Grundschule für unsere Ludki, unsere Kinder. Die feierliche und offizielle Namensgebung, findet am Anfang

Der Bürgerstammtisch Sielow zu Besuch an der BTU zum Thema Bau- und Betonrecycling.

20. Mai 2017

Frau Prof. PD Dr.- Ing. habil. Angelika Mettke, Gewinnerin des deutschen Umweltpreis 2016, hat den Interessierten vom Bürgerstammtisch einen kleinen Einblick in ihre Arbeitswelt gegeben. Dabei ging es um das Recycling von Baumaterialen aus dem Rückbau und Abriss von “Neubaublöcken”. Dieses Nachhaltige Thema regte zu Diskussionen an und änderte die Meinung des ein oder anderen, zur Verwendung von nicht regenerierbaren Ressourcen am Bau. Die Beispiele zur Nachnutzung aus dem Elementbau, welcher zu DDR Zeiten in fast jeder Stadt angewendet wurde, waren kreativ, ansprechend und von vielen gar nicht als solche wahr genommen. Dennoch ist es so, dass heute immer noch

Maibaum Aufstellen 2017 in Sielow

2. Mai 2017

Am 30.04.2017 fand, wie jedes Jahr, das traditionelle Maibaum-Aufstellen auch wieder in Sielow statt. Mit tatkräftiger Unterstützung der Schlepperfreunde Sielow e.V., der Freiwilligen Feuerwehr und vielen weiteren hilfsbereiten Sielowern konnte unser Maibaum am Nachmittag seine volle Pracht entfalten. Trotz des nicht ganz so optimalen Wetters konnte er mit stolzen 26,7 Metern am Kriegerdenkmal bei der Feuerwehr aufgestellt werden. Es wurden bereits Vermutungen aufgestellt, dass er der höchste Maibaum in der Region sein könnte. Allen Helfern gebührt natürlich ein riesen Dankeschön für diese tolle Arbeit.

©Bürgerverein Sielow e.V.
Realisiert durch Webdesign Cottbus