9. August 2014

Einer schöner Erfolg war auch dem diesjährigen Sommerfest des Bürgervereins im Cafegarten des “Gasthof Sielow” beschieden. In einem bunten Zwei-Stunden Programm stellten sich Sielower ihren Einwohnern vor, die besondere Fähigkeiten oder auch Hobbys haben. So hatte die Amateurband “Silent Green” die Zuhörer mit Ausschnitten aus ihrem breit gefächterten Repertoire unterhalten. Auch gab das Quartett “Träumer und Menschen”, eine junge Musikantengruppe unter der Leitung von Torsten Karow, Kostproben ihres Könnens. Auf das demnächst stattfindene Großereignis “Super-Kokot” hat der Jugendbeauftragte der Domowina, Helmut Mattick hingewiesen, um am 20.9.14 möglichst viele Sielower auf dem Reitplatz von Sielow begrüßen zu können. Gitte und Hildegard